Schottland mit Hund (Skye und Festland)

Golden Retriever Barny versucht dem Sturm auf Skye zu trotzen bei Sligachan

Ich wollte mal einen Urlaub fern von allem "Luxus" mit meinem Hund verleben ... Wir haben mit Gepäck trainiert und im Vorwege habe ich vieles "Langstrecken"-Wandern gelernt. Am Ende hielt das Wetter (Sturm und Regengüsse) nicht nur mich ab, zelten zu wollen. Barny war schon das Campen im Auto nicht geheuer ... selbst der Tiguan war anscheinend nicht schwer genug, dem Sturm ohne Schwankungen zu trotzen.

Auf jeden Fall war es eine Erfahrung! Das nächste Mal entscheide ich mich aber spontaner nach dem Wetter, wenn ich Schottland besuchen möchte.

Mehr von Barny auf Instagram: @golden_barny