Private Wildtierhilfe Auenland

You haven't lived today, 

until you've done something for someone, 

who can never repay you.

John Bunyan

Ganz kurz zu mir: Ich heiße Sina Jakubzig, wohne im Kreis Steinburg und kümmere mich um hilfsbedürftige wilde Säugetierbabys sowie um Fledermäuse und Mauersegler jeden Alters.

Noch lebe ich in einer Wohnung in Quarnstedt, ziehe aber im April 2019 nach Mühlenbarbek. Dort werde ich eine Einliegerwohnung für die Pflege meiner wilden Pflegekinder nutzen (in der kalten Jahreszeit wird dies dann Fotostudio).

Die fachgerechte Unterbringung der Tiere sowie meine Fachkenntnisse in Bezug auf die Pflege wurden durch das Ordnungsamt Kellinghusen und das Veterinäramt Steinburg überprüft. 

 

Die Wildtierhilfe Auenland ist zurzeit eine private Station. Ich finanziere sie durch meinen Beruf als Lehrerin in Bad Bramstedt. 

Da aber immer mehr Tiere zu mir gebracht werden und dies meine Möglichkeiten vermutlich schon diese Saison übersteigen wird, bin ich mit Gleichgesinnten dabei, einen gemeinnützigen eingetragenen Verein zu gründen, um Spenden annehmen zu können. Und diese wären dann auch steuerlich absetzbar. 

 

Regelmäßige Einblicke gibt es übrigens auf Instagram (bzw. Facebook)! 

(Links funktionieren auch, wenn man selber nicht angemeldet ist!)

Darüberhinaus entsteht gerade eine neue Homepage unter www.wildtierhilfe-auenland.de.